1956

1956 Elvis Presley zeigt in US-Fernsehshows erstmalig sein ‚Zucken und Hüftkreisen‘ und erntet einen Sturm der Empörung. In einigen Staaten wird Elvis sein Hüftschwung bei Konzerten polizeilich verboten. Als Ed Sullivan ihn widerwillig in seiner TV-Sendung auftreten lässt, zeigen die Kameras von Elvis lediglich Kopf und Oberkörper.